Bezirksdelegiertenkonferenz

Schulrechts-Lexikon

Bezirksdelegiertenkonferenz

Die Bezirksdelegiertenkonferenz (BDK) ist das wichtigste Gremium ener Bezirksschüler*innenvertretung. Auf ihr werden die grundlegenden Entscheidungen zur Arbeit der BSV getroffen. Auf dieser Konferenz, die mehrmals im Jahr stattfindet, sitzen die Bezirksdelegierten der jeweiligen Schulen. Auf einer BDK im Schuljahr wird der Bezirksvorstand gewählt, der die Arbeit der BSV für ein Schuljahr koordiniert. Außerdem werden auf der BDK noch die Landesdelegierten gewählt, die in enger Absprache mit dem Bezirksvorstand und der BDK die Interessen der BSV auf den Landesdelegiertenkonferenzen der LSV NRW vertreten.

Mehr zum Thema…

Download (PDF): BSV-Handbuch

Artikel vorlesen

Scroll to Top